BEWEGUNG unterwegs die St.MoritzSonne --> geniesen


LT KARLSTERN LT KARLSTERN

Down Down


Lauftreff Karlstern


Gastieren in Pontresina, Oberengadin, Schweiz
BEWEGUNG unterwegs die St.MoritzSonne --> geniesen


Zweiter SommerAufenthalt vom 10. bis 20. Aug. 2014 in Pontresina. Der 35. EngadinerSommer findet am 17. Aug. 2014 statt. Demzufolge stehen die sieben Tage gut zur Vorbreitung und die Zwei zur Nachbereitung ideal zur optimalen Fitness zur Verfügung.
Zwei LAUFSTRECKEN von:
26 Km EngadinerSommerLauf, Sils/Maria nach Samedan Sportzentrum.
11 Km MuraglLauf , Pontresina nach Samedan Sportzentrum (Anmeldung-,ZielOrt-Ergebniswettkampf).
Diese Örtlichkeiten sind im Transfersevice enthalten und so leicht erreichbar.
TeilBericht und Auszug zum letzten SommerAufenthalt vom 17. bis 23. Aug. 2013 in Auszügen mit meiner Teilnahme am 11 Km Lauf und entsprechender Vor-/Nachbereitung zusammen mit Reinhard AK M40.
Meine Teilnahme am Muragl- Lauf über 11 Km in ca. 18oo m Höhe war mit leichtem Anstieg und Gefälle bei 200 Läufernam Start recht gut in der Zeit von 54:08 Min. am Sonntag den 18.8. 2013 erfolgt.
DBAnkunft am Sa. 17.8. also, ein Tag vor dem Wettkampf, gegen Mittag und dann besichtigen der Strecke war bewust so geplant. Das Ziel und der Wendepunkt im Rosegtal , weiter über Tais/Konzertplatz und sowie die Melderegistrierung / Startnummer- Abholung war mir örtlich aus der Ausschreibung durch meine früheren Aufenthalte im wesentlichen bereits klar bekannt. Am So. 18.08.2013 fand dann gegen 10:15 Uhr bei sonnigen 7-8 Grad und trockener Luft der Muragl-Lauf über 11 Km statt. Leicht bergig ansteigend ging es los vom Pontresina-Rondo 1805 m auf der Hauptrasse in Richtung Tais / Konzertplatz Hd. ca. 80 m, ins Val Roseg (Kehre), zurück über den Bahnhof kurz in den Stazerwald HD. ca. + 50 m u. am Flazbach entlang um das Kirchlein San Gian HD. ca. - 3o m Celerina 1724 m, dann auf dem Inndamm zum Ziel Sportzentrum Promulins / Samedan 1720 m ins neue Stadion.

Am Sonntagabend 18.8. nach meinem Wettkampf fand das Treffen mit Reinhard statt. Reinhard wohnte im Hotel Post direkt im Ortsmittelpunkt auf der anderen Talseite FuŖweg ca. 12 min, 1200 m abwärts entfernt und unterhalb des Bergrießen Piz Languard 3262 m sowie am anderen Ende des Bergrückens mit der Segantini Hütte des Engadinermalers in ca. 2700 m Höhe 2 gewaltige Bergspitzen obendrauf.
Beim Abendessen wurde in der Jugenherberge gegen 18:30 Uhr bei gutem ausgiebigen HP-Essen die Orientierungsbereiche Laufstrecken (Gemeinsam/Einzel- und Kurz/Langstrecken) für die kommenden TrainingsTage ausgiebig besprochen. Früh um 6:00 Uhr wurden Lauftermine nach der Mobilisation von mir und Reinhard am frühen Nachmittag vor dem Abendessen absolviert. Dazwischen wurden die kostenlosen Bergbahnen mit öffentlichen Verkehrsmittel optimal bei geringen Wanderaufwendungen, auch fotografisch zur Fotosafarie genutzt. Diese Fotografien wurden auch, dann zum
zum SiegerFoto">Wettstreit-->SiegerFoto2013
beim Lauftreff KarlsternAward Jahresversammung (28.1.14) erfolgreich eingereicht. Reinhards Werk GipfelGams (oder Steinbock? BildNr.: ../3steinbok57.jpg ) gehörte zu dem von der FachJury ausgewählten
"Gams vs Steinbock".

Eine kurze, relativ leichte Wanderung zum kennlernen, unmittelbar bei der Jugendherberge führte zur Zauberwaldrunde von 1,65 km (strittige ?1,56 km?). Diese zeichnete sich besonders durch die Nähe zur JugendHerberge und der kurzen und ebenen Wegführungen, sowie durch wenig Wanderernutzung aus. Die Nähe des NächtigungsQuartier von Reinhard Hotels Post Pontresina zur JH. ca. 800 m abwärts vereinfachte auch die Trainingsterminisierung zum Beispiel für die ZauberwaldRunde mit 165o m Länge.
Die erste Hälfte der Lauftrasse war schattig im Wald und von Naturboden beschaffen. Etwas kurvig, eben schlängelte der breite Wanderweg entlang, des Flatsbaches Richtung Norden talabwärts. Dies ist leichtere LaufSeite des Rundkurses. Weiter führt dann Wettkampfstrecke zur Wende über in eine Art Bewirtschaftungsweg mit Asphaltbelag versehen linksherum. Und für mich rechtherum (teilweise WettKampf-Strecke in umgekehrter Richtung), mit leicht ansteigender Höhe von zirka 20 m HD und zirka einem Km Länge von Norden nach Süden.

Die nicht unwichtigen AusdauerLangläufe fanden wechselweise mit guter Sauerstoffaufnahme bei guter Luft und gutem Licht in Richtung Val Roseg aufwärts und Richtung Samedan abwärts statt in einer Zirkazeit von 1:20 bis 1:30 Stunden ungefähr je 12 Km insgesamt hin und zurück statt.

Reinhard verließ am Donnerstag den 22.08. nach dem langen gemeinsamen Frühlauf um 6:20 Uhr, Frühstück das Engandin in Richtung Achensee Österreich zu dem geplanten gemeinsamen Urlaub mit Karin um dann gut ausgeruht und Fit zum Rheinau Lauf am Samstag den 31.08. gut vorbereitet an den Start in Mannheim Rheinau zur EngelhornCupSerie 2013 zu gehen.
Mittlerweile gibt es für Reinhard vom  31.8.2013 über 10 Km beim  
 TVRheinau--> EngelhornCup2013 
das sehr gute Ergebnis von 38:52 min,   für mich gab es 44:00 min, und der 2. Platz in der AK 65.




© Photo: Reinhard Sautter, Mannheim
© Photo: Reinhard Sautter, Mannheim
   "Vier Steinböcke auf einen Blick unter der Segantini Hütte ca. 2700m.
und weitere Steinböcke oberhalb von Pontresina ca. 1800m".




  • Unser Lauftreff Hauptaugenmerk liegt außerdem auf dem Gebiet der :

                                • LAUFTREFF
                                  AKTIONZIEL
                                • BEWEGUNG
                                • Karlstern Sonntags 9:00 Uhr,
                                  Jogging-Walking-Biken
                                  Strecken nach Gruppen zirka 5 -10 Km und  Biken= zirka 40-90 Km
                                • BEWEGUNG
                                • Laufend gegründet. Aktive über
                                  37 Jahren unterwegs als lose
                                  LaufGruppe-->seit 26.3.1976!
                                • BEWEGUNG
                                • 3 -5max 10Km WK Eng.-Cup13Ergebnis-->3 -5max Eng.Cup13
                                • BEWEGUNG
                                • 3 -5max 10Km WK Eng.-Cup12Ergebnis-->3 -5max Eng.Cup12
                                • BEWEGUNG
                                • Zwei Läufe 26/11km 18.8. und
                                  Steinbock,Enzian-->Fotosafari
                                  Gastieren-->vom 17.-23.08.13
                                • GESELLIGKEIT
                                • Erwin Wunderlin lobt u. schreibt
                                  1.Email 26.02.12,20:50h-Zitat:
                                  Es ist ja toll, dass der gute alte Lauftreff (fast 36 Jahre) plötz-
                                  lich im Internet vertreten ist!
                                • BEWEGUNG
                                • BlutimSchuh- Nagelpflege, TrinkwasserTest Aug/2013Brotbacken-->ohne Chemie?
                                • GESELLIGKEIT
                                • Wanderung BurgWindeck  Wanderung--> am  26. Okt.13
                                • GESELLIGKEIT
                                • Wanderung SiegfriedsQuelle  Wanderung--> 1. Dez. 2012
                                • GESELLIGKEIT
                                • Wanderung 19. Nov. 2011 Tromm-->19. Nov. 2011
                                • GESELLIGKEIT
                                • Gaststätte Waldpforte Jahrestreffen--> 18.01.14?
                                • GESELLIGKEIT
                                • Gaststätte Waldpforte Jahrestreffen-->19.01.13
                                • GESELLIGKEIT
                                • zum SiegerFoto">Wettstreit-->zum SiegerFoto!
                                  Engadiner FOTOSAFARI 
                                  Steinbock,Enzian-->Fotosafari
                                  FachJury! SonderPreis! Publizierung!
                                  Lauftreff Fotografie Arward2014
                                • GESELLIGKEIT
                                • MundArtText vs. Fotografie 
                                  im Wettstreit. Alles über Alltag,
                                  Ferien, Sport, Wald erstellen.
                                  Wettstreit-->zum SiegerFoto
                                  Lauftreff Arward2013
                                • BILDER
                                • PanoramaZauber Bilder-->FlazLauf Begegnung



                                  Wichtige neue Bedienungshilfe für 2.Übung :
                                   "Diese obige, punktierte Zeilenliste zeigt in drei Spalten TextVerweise, (d.h.: maustechnische Berührung markierter Texte zeigen eine Kurcerhand + langsames öffnen der Textfahne mit Zielhinweis und kurzer "Inhaltangabe") die durch klicken diese HomepageSeite öffnet und anzeigt!"







                                    "MosaikThemen : VIP-Glamour, Sport, Landschaft, Architektur Kunst "  


                                   © DigiPhotos: Wolfgang W. Decker, Mannheim
                                   17. bis 23. August 2013 Bildmosaik- und Sport, Landschaften, Architektur, Kunst im OberEngadin  17. bis 23. August 2013 Bildmosaik- und Sport, Landschaften, Architektur, Kunst im OberEngadin 17. bis 23. August 2013 Bildmosaik- und Sport, Landschaften, Architektur, Kunst im OberEngadin  17. bis 23. August 2013 Bildmosaik- und Sport, Landschaften, Architektur, Kunst im OberEngadin
                                  Fotografische Ereignisse im OberEngadin für Interessierte gemacht. Demnächst beim Lauftreff Karlstern in Mannheim ausgestellt und hier.
                                • Up Up


                                  Letzte Änderung am 12. Nov. 2014,15:07h
                                  Mailsymbol
                                      Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
                                  E-Mail:     pemo.mueller@freenet.de  Monika Müller und 
                                  WolfgangWDecker@web.de
                                   Post : Wolfgang Decker, Werderplatz 4,
                                  68161 Mannheim, Fon: 0621-28199, 
                                  © Copyright  2013 Wolfgang W. Decker
                                      Alle Rechte vorbehalten